POP MEETS CLASSIC

POP MEETS CLASSIC

... findet 2022 statt!

In Braunschweig ist POP MEETS CLASSIC seit mehr als einem Jahrzehnt eines der kulturellen Highlights des städtischen Veranstaltungskalenders. Pandemiebedingt musste das großangelegte Showformat, das ursprünglich fürs Frühjahr 2020 angesetzt war, jedoch drei Mal verschoben werden. Nach zweijähriger Wartezeit ist die Erleichterung und Freude nun riesengroß, dass die Veranstaltung am 23. April 2022 stattfinden kann. Endlich bekommen die BesucherInnen das Programm zu sehen, auf das sie so geduldig gewartet haben – und an dem alle Beteiligten seit langer Zeit arbeiten:

„Wir sind überglücklich, POP MEETS CLASSIC nun endlich durchführen zu können“, erklärt Hannes Schulte, Projektleiter Undercover GmbH, begeistert. „Wir freuen uns über alle, die ihre Tickets behalten haben oder sich jetzt noch welche kaufen.“

„Mehrfach umgeschrieben, kehrt nun endlich mit zwei Jahren Verzögerung POP MEETS CLASSIC auf die größte Bühne der Stadt zurück. Entsprechend groß ist die Freude bei den über 100 Künstlerinnen und Künstlern auf ein musikalisches Miteinander in diesen schwierigen Zeiten. Musik macht Mut“, ergänzt Christian Eitner, Künstlerischer Leiter POP MEETS CLASSIC.

Auch Carsten Ueberschär, Leiter der Direktion Braunschweig des Hauptsponsors Volksbank BraWo, blickt voller Vorfreude auf den Abend: „Wir freuen uns, nach Jahren des Verzichts, auf ein tolles Event! Bei POP MEETS CLASSIC verbinden sich Pop, Klassik und Regionalität in einzigartiger Art und Weise. Unsere Vorfreude ist fast grenzenlos, das wieder mit über 6.000 Menschen zu genießen! Gerade in der aktuellen Zeit, in der wir als Gesellschaft vor herausfordernden Situationen stehen, tut es gut etwas zu haben, worauf wir uns freuen können.“

Das Publikum erwartet, wie auch aus den vorherigen Ausgaben gewohnt, ein abwechslungsreiches Programm: Seit vielen Jahren fester Bestandteil ist Moderator MARKUS SCHULTZE, der die BesucherInnen auch in 2022 unterhaltsam durch den Abend führen wird. Sein Debüt auf der POP MEETS CLASSIC-Bühne hingegen gibt der Generalmusikdirektor des Staatstheaters Braunschweig SRBA DINIĆ, der das besondere Dirigat erstmals übernimmt.

Neben dem STAATSORCHESTER BRAUNSCHWEIG und der POP MEETS CLASSIC-Band (bei der auch der Künstlerische Leiter CHRISTIAN EITNER mitwirkt), dürfen auch die SolistInnen und „Special Guests“ nicht fehlen: AFROB bringt den deutschsprachigen Hip-Hop auf die POP MEETS CLASSIC-Bühne, The Voice-Gewinner ANDREAS KÜMMERT überzeugt mit einer der besten Blues- und Soulstimmen Deutschlands und der Dirigent RAINER HERSCH ist für seinen speziellen, britischen Humor bekannt. Mit dem „Local Hero“ KRONER, dem BELCANTO KINDER- UND JUGENDCHOR des Braunschweiger Männergesangsvereins, dem Jazz-Posaunisten und gebürtigem Braunschweiger NILS WOGRAM und der serbischen Sopranistin JELENA BANKOVIĆ, die seit 2017 fest am Staatstheater Braunschweig engagiert ist, werden auch wieder einige regionale KünstlerInnen mit von der Partie sein.

Abgerundet wird das Programm mit der aus Braunschweig stammenden Soul-Funk-Band KLEOPETROL, die heute ganz neu bestätigt werden kann und die das Line-Up komplettiert. Die Band um Sängerin Tiana Kruškić verbindet die Liebe zur R’n’B-Musik der 60er und 70er Jahre mit kraftvollen Botschaften und erschafft so tiefsinnige und zeitlose Songs.

Für das jedes Mal komplett aufs Neue liebevoll inszenierte Spektakel werden auch 2022 wieder rund 6.000 Zuschauer erwartet; nur noch wenige Karten sind verfügbar. Ermöglicht wird die – mittlerweile vierzehnte Auflage – von POP MEETS CLASSIC dank der Unterstützung des exklusiven Hauptsponsors Volksbank BraWo.

Hinweis: Die Einlass- und Beginnzeit mussten im Rahmen der Verlegung um eine Stunde vorgezogen werden (auf 17:30 Uhr bzw. 19:00 Uhr).

Zu den Tickets:

POP MEETS CLASSIC


»Alle News ansehen«
Eventalarm
Jetzt Lieblingskünstler eintragen und nie mehr Events, Termine und Neuigkeiten von ihm verpassen.
© white label eCommerce GmbH (2021)